Ausbildung

Mit dem Musikverein jetzt durchstarten …
Egal ob jung oder alt, ob mit oder ohne Vorkenntnisse – jetzt ist der richtige Zeitpunkt mit dem Musikverein durchzustarten!

Ihr Kind wird nun eingeschult und ist musikbegeistert? Dann ist es in der Musikalischen Grundausbildung bei uns genau richtig! Diese wird seit Jahren erfolgreich von der in Urmitz allseits bekannten Diplom-Musikpädagogin und Musiktherapeutin Helena Habetz-Kloss durchgeführt. Unter ihrer Leitung werden auf spielerische Art und Weise die Grundkenntnisse der Musik gelehrt. Die meisten kennen sie bereits aus der musikalischen Früherziehung im Kindergarten. Eine Fortführung der Ausbildung, die sie übrigens persönlich im Musikverein durchführt, bietet sich daher geradezu ideal an. 

Ihre Tochter oder ihr Sohn ist bereits in der Schule und möchte ein Instrument erlernen oder nimmt an den sogenannten Bläserklassen in der Schule teil? Auch in diesem Fall kann eine weitere Ausbildung am Instrument über den Musikverein erfolgen. Aber auch als Teenie oder Erwachsener ist es jederzeit möglich, der eigenen musikalischen Ader im Verein zu frönen und zusätzlich in bester Gesellschaft an verschiedensten Aktivitäten teilzunehmen. 

Kommen Sie unverbindlich zu einer Probe und informieren Sie sich über das Ausbildungsprogramm des Musikvereins. Wir freuen uns auf Sie!


Möglicher Ausbildungsverlauf:
  • Musikalische Grundausbildung (Orff-Instrumente, Noten lernen, Blockflöte, Glockenspiel, erste Konzertbeteiligung)

  • Einzelunterricht auf einem Instrument (Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba oder Schlagzeug)

  • Schülerkapelle (erstes gemeinsames musizieren in einem Orchester, Ausflüge, Konzertbeteiligungen)

  • Jugendorchester (fortgeschrittene Werke, Vertiefung der Grundkenntnisse, Ausflüge, Konzerte)
  •  
  • Stammorchester (Mittel- bis Oberstufenliteratur, bunt-gemischtes Alter, Auftritte über das ganze Jahr verteilt, Ausflüge, Konzerte)